05.03.2017 Bambini Freundschaftsspiel SSV Bergisch Born – TSV Marl Hüls

05.03.2017 Bambini Freundschaftsspiel SSV Bergisch Born – TSV Marl Hüls

Heute waren die Bambinis vom TSV Marl Hüls bei uns zu Gast. Beide Mannschaften hatten sich Anfang der Saison erstmalig auf einem Turnier getroffen und dabei beschlossen sich in einem Freundschaftsspiel wieder zu treffen. In unserem ersten Spiel nach der Winterpause begannen unsere Kinder sehr stark aus zwei Torchancen wurden zwei Tore erzielt 2:0. Obwohl Marl im Rückstand lang blieben sie sehr ruhig und spielten immer offensiv. Auffällig war der Torwart von Marl, er konnte sehr gut einschätzen wann der Ball lang gespielt werden musste oder wann der Aufbau von hinten möglich war. Marl kam immer besser ins Spiel und wurde auch vor dem Tor gefährlich. Die Tore zum 2:1 und zum 2:2 wurden spielerisch erzielt. Beim 2:3 haben wir den Ball unglücklich aber sehenswert ins eigene Tor geschossen. Das 2:4 wurde durch einen wuchtigen Distanzschuss erzielt. So hieß es zur Halbzeit 2:4 vielleicht ein Tor zu hoch aber vor uns lag ja noch eine Halbzeit. Und auf ging’s. Wir haben sehr offensiv gespielt und wollten unbedingt ran kommen. Jetzt spielte der Torwart seine langen Bälle und einmal konnte der Stürmer den Ball kontrollieren und auf 2:5 erhöhen. Beim 2:6 haben wir die falsche Entscheidung getroffen und sind kurz vor dem Tor in die Mitte gelaufen, ein Spieler von Marl bekam den Ball vor die Füße und machte das Tor. Eigentlich war das Spiel damit durch… dachte man, aber durch ein Foul wurden unsere Kinder wieder wach gerüttelt, der fällige Freistoß wurde direkt verwandelt 3:6 und wir konnten nachlegen, der Ball wurde wieder früh erobert und wir konnten noch einen Treffer verzeichnen 4:6. Marl wurde etwas unruhiger und das Spiel wieder offener. Marl kam auch wieder zu Torchancen uns lief leider die Zeit etwas weg. So blieb es bei dem 4:6 gegen eine sehr gute/faire Mannschaft. Zwei Tore waren vermeidbar sonst können wir mit dem spiel sehr zufrieden sein.

Wir waren gut im Zeitplan so konnten wir die Kinder nochmal 10 Minuten spielen lassen. Unsere Kinder waren da irgendwie nicht drauf vorbereitet und schnell stand es 0:4. Nach dem wir durchgewechselt haben lief es dann wieder wie zuvor, sehr ausgeglichen und unsere beste Chance war vielleicht im Tor vielleicht auch nicht egal wir haben die Kinder weiter spielen lassen. Hauptsache die Kinder hatten Spaß und nach langer Zeit hatten die Kinder mal wieder Kunstrasen unter den Füßen. Der Härtetest war sehr gut für uns, wir dürfen bei einigen Gegnern einfach nicht nachlassen und immer weiter Druck auf bauen.

Wir bedanken uns recht herzlich beim TSV Marl Hüls für ein tolles Spiel und wünschen Ihnen eine schöne Rückrunde, vielleicht sieht man sich ja bald wieder. Eine Einladung von Marl für ein Rückspiel haben wir schon….muss nur noch geklärt ob unsere Eltern bereit sind den Weg auf sich zu nehmen 😉

Soviel zum Spiel aber eine Neuerung möchte ich dann doch noch erwähnen: Unser Maskottchen Borni (Stofftier Mammut) hat nun einen lebensgroßen Partner bekommen, er/sie hört auf den Namen Bonny (auf deutsch: hübsch). Die Eltern und die Kinder hatten sehr viel Spaß….geht doch nichts über ein Kinderlächeln.

Nächstes Spiel ist am 11.03.2017 um 10 Uhr in Born gegen den Hastener TV