22.02.2017 DFB Paule Schnupper Abzeichen und Abgabe Kreishallenpokal

22.02.2017 DFB Paule Schnupper Abzeichen und Abgabe Kreishallenpokal

Dank der F2 durften wir heute in die Sporthalle der Waldorfschule und konnten so das DFB Paule Schnupper Abzeichen durchführen. Damit den Kindern nicht all zu langweilig wird, wurden gleichzeitig von einem Fotografen Porträtfotos geknipst. Die Ergebnisse folgen in Kürze.

Zum Training: Das DFB Paule Schnupper Abzeichen ist für Kinder ab 5 Jahren (unsere Kinder sind 6 bzw. 7 Jahre) gedacht und besteht aus drei Übungen:

 

  • einem Dribbling-Parcours: hier werden unterschiedliche Bewegungsarten verlangt, durch ein Hütchentor dribbeln, in einem bestimmten Feld auf den Ball setzen, den Ball unter einer Stange spielen dabei selber über die Stange springen, um ein Hütchen im Kreis dribbeln und zuletzt dem Torschuss. Wir haben es den Kindern einfacher gemacht und den Weg am Boden vorgezeichnet. Trotzdem eine schwierige Übung für die kleinen

 

  • einer Kurzpass Übung: dazu wurde eine Langbank auf die Seite gelegt und ein Feld markiert in dem die Kinder auf die Bank passen sollten. Zwischen dem Feld und der Bank war eine Zone die von den Kindern nicht betreten durfte. 10mal auf die Bank schießen ohne das markierte Feld zu verlassen.

 

  • und einer Torschuss Übung: zum Schluss wahrscheinlich die schönste Übung für die Kinder, bei einer Höhe von einem Meter wurde bei einem Hallentor ein Seil quer gespannt. Wenn man über das Seil schoss gab es zwei Punkte und auf das Seil oder darunter ein Punkt. Jedes Kind durfte aus sieben Meter fünfmal schießen.

 

Während der Trainer die Auswertung gemacht hat, haben die beiden Co Trainer mit den Kindern übers gesamte Feld Fußball gespielt. Wir haben den Kindern vorher bewusst nicht gesagt, dass es bei dem Training um Punkte geht, wir wollten sehen wir gut die einzelnen Kinder Vorgaben umsetzen können. Am Ende waren einige etwas enttäuscht dass sie nicht Gold erreicht haben. Wir Trainer versprechen uns davon mehr Aufmerksamkeit beim Training und bei den Spielen

 

Unser Ergebnis von den 14 Kindern:

 

Abzeichen in Gold: 8 Kinder

Abzeichen in Silber: 6 Kinder

Abzeichen in Bronze: 0 Kinder

 

Die Höchstpunktzahl hat kein Kind erreicht, somit kann sich jedes Kind verbessern. Ich denke wir werden das Training irgendwann wiederholen, damit die Kinder einen Vergleich Ihrer eigenen Leistung haben.

 

Bevor wir ins Vereinsheim gegangen sind um den Kreishallenpokal in die Vitrine zu stellen und ein wenig zu feiern, haben wir noch ein Mannschaftsfoto mit dem Kreishallenpokal als Erinnerung gemacht. Damit neigt sich so langsam die Hallensaison dem Ende entgegen.

 

Unser nächstes Spiel ist am 05.03.2017 um 10 Uhr dann begrüßen wir in Born den TSV Marl Hüls