4:1-Sieg im ersten Meisterschaftsspiel in der Leistungsklasse

4:1-Sieg im ersten Meisterschaftsspiel in der Leistungsklasse

Am Samstag den 29.10.16 mussten unsere Jungs ihr erstes Meisterschaftsspiel in der Leistungsklasse bestreiten. Im Heimspiel trafen sie dabei auf die D1 der TG Hilgen.

Nach wenigen Minuten wurde deutlich, dass einige Kinder anscheinend noch auf „Ferienmodus“ geschaltet hatten. In der 6. Spielminute gab es dafür dann auch die prompte Quittung.

Planlos und unkonzentriert wurde der Ball mustergültig in den freien Raum des Gegners gespielt. Der ließ sich nicht zweimal bitten und erzielte das überraschende 0:1.

In den restlichen 24 Minuten der ersten Hälfte dann viel Krampf und wenig Kampf.

In der 2. Halbzeit machten es unsere Jungs dann besser. Mit einem tollen Volleyschuss konnte Leon zum 1:1 ausgleichen. Nur 4 Minuten später erzielte Maxi per Strafstoß den 2:1 Führungstreffer.

Nico und Marco konnten sich im weiteren Verlauf ebenfalls noch als Torschützen feiern lassen und schraubten das Ergebnis standesgemäß auf 4:1 hoch!

Aufgrund der Leistungssteigerung in der 2. Halbzeit fuhren unsere 2005er einen verdienten und dann auch ungefährdeten Sieg ein.

 

Es spielten: Lias (Tor), Tino, Maxi, Leonit, Leon, Luca, Flo, Nico, Marco, Lennard, Julian, Maximo und Mert