Bergisch Born misst sich mit Inter Mailand und Girondons De Bordeaux

Bergisch Born misst sich mit Inter Mailand und Girondons De Bordeaux

An dem Samstag, dem 19.05.2018, begann das lang ersehnte Pfingstturnier. Das Niveau war hoch. Namen wie Inter Mailand, Girondons De Bordeaux, FC Genua, Fortuna Köln, Aleminia Bielefeld, FC Kaiserslautern und vielen mehr begegnete man an diesem Tag auf dem heimischen Platz.
Begonnen hat das Turnier um 9 Uhr für unsere D3 gegen Girondons de Bordeaux, einem Französischen Erstligist. Nachdem man sein ganzes Können zeigte, musste man sich mit einem 0:2 geschlagen geben. Nach einer kurzen Pause trat man dann direkt gegen den SV Weiden an. Auch hier wurde ein hohes Tempo geboten, wo unsere Jungs grandios mithalten konnten und das Spiel mit einem 2:0 für sich entscheiden konnten.
Nachdem man nun diesen Sieg etwas feiern konnte, musste man schon gegen den nächsten Top-Club aus Tschechien ran. Dem Slovan Liberec, wo man dann am Ende knapp mit einem 1:2 verlor.
Während unsere E1 gegen Inter Mailand das Spiel mit einem 0:8 beendete, durften unsere Jungs nochmal gegen den BC Hürth Stotzheim ran, wo man dann auch mit einem 0:3 vom Platz ging.
Viel Spaß und wichtige Erfahrungen durften die Spieler sowie die Trainer sammeln und gehen gespannt in den zweiten Turniertag, wo man erneut gegen starke Teams antreten darf.