BORN: DIE WÜRFEL SIND GEFALLEN!

BORN: DIE WÜRFEL SIND GEFALLEN!

Sascha Odina wird neuer Cheftrainer beim SSV Bergisch Born. Er wird gemeinsam mit dem bisherigen Co-Trainer Tim Janowski  – auch über das Pokalfinale hinaus – für die 1. Mannschaft verantwortlich sein. Im gleichen Zug übernimmt Hakan Arzu die 2. Mannschaft von Born. Auch hier bleibt der bisherige Co-Trainer Rene Fechner unverändert an Bord.

 

„Wir haben von Beginn an eine interne Lösung favorisiert. Wir wussten, dass wir mit Sascha einen hervorragenden Trainer im eigenen Verein hatten der obendrein bestens qualifiziert war und die Vereinsstrukturen sowie die Spieler der 1. Mannschaft bestens kannte. Allerdings war es für Sascha von maßgebender Wichtigkeit zu wissen, wer im Falle seiner Zusage, die 2. Mannschaft übernimmt. Auch hier war Hakan Arzu von vornherein unser Favorit. Hakan kennt sich im Verein ausgezeichnet aus, zumal er vor seinem Engagement bei SC 08 Radevormwald schon fünf Jahre in Born trainiert hat. Infolgedessen wird er in der 2. Mannschaft auf viele seiner ehemaligen Spieler wiedertreffen.

Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit mit Sascha und Hakan und wünschen beiden Teams eine erfolgreiche Saison 2017/2018.“, so Sportvorstand Dantas.