Borner C3 holt sich den ersten Sieg in der Leistungsklasse

Borner C3 holt sich den ersten Sieg in der Leistungsklasse

Die Jungs der C3 gewinnen hochverdient mit 1:3 beim SC 08 Radevormwald II. Das Ergebnis hätte dabei deutlich höher ausfallen können, wenn nicht sogar müssen. Allein in den ersten 10 Minuten hatte man fünf hochkarätige Chancen, leider konnte nur eine davon genutzt werden. Jan Ronge trifft er Kopf nach einer Ecke von Jan Zimmermann zum 0:1. Kurz darauf scheiterte Jan am stark haltenden Keeper der Rader, Jonas setzte nach einer Ecke seinen Kopfball nur knapp neben das Tor und Kerem schaffte es ebenfalls nach einem starken Konter nicht den Ball im Tor unterzubringen. So stand es nach der ersten Viertelstunde nur 0:1 für Born. Und es kam wie es kommen musste, der erste wirkliche Konter der Rader, ein langer Ball durch die Mitte und schon stand es 1:1.

 

Doch zum Glück machten unsere Jungs da weiter wo sie angefangen hatten, standen hinten sicher und schaltetet immer wieder blitzschnell um, es ergaben sich weitere gute Möglichkeiten und zwei Minuten vor der Pause traf Jan zur erneuten Führung. 1:2. So ging es dann auch in die Pause.

 

Nach der Pause versuchten die Jungs vom SC08 dann zurück ins Spiel zu kommen, der Druck wurde etwas erhöht, doch unsere Abwehr stand gut, wirklich gute Chancen wurden nicht zugelassen, nur der ein oder andere Distanzschuss. Leider ging in dieser Phase nach Vorne auch nicht mehr so viel wie noch in der ersten Hälfte. So dauerte es bis zur 55 Minute, wieder einmal wurde nach der Balleroberung schnell umgeschaltet, Konter über die rechte Seite und eine scharfe Hereingabe vor das Tor wo Joshua zu stelle war und den Ball zum hochverdienten 1:3 Endstand über die Linie drückte.

 

Ein super Spiel und der längst überfällige erste Sieg in der Leistungsklasse. Mit jetzt 4 Punkten klettert man auf den 9. Platz.