Direkt nach dem Meisterschaftsspiel in Rade, machten wir uns dann auf dem Weg nach Bochum Linden

Direkt nach dem Meisterschaftsspiel in Rade, machten wir uns dann auf dem Weg nach Bochum Linden

Dort spielten wir erneut beim Wicke Cup mit und wollten den dritten Platz aus dem Vorjahr verteidigen.
Dies schien uns sehr gut zu gelingen, da man die ersten drei Gruppenspiele gewann, wobei das dritte Spiel Mega war, da man bei einer Spielzeit von 17 Minuten mit 0-2 hinten lag. Es waren wieder die Parallelen aus dem Rade Spiel zu sehen. Wir machen das Spiel und der Gegner die Tore. Um so erstaunlicher das wir das dritte Spiel trotzdem noch in einem 3-2 Sieg umwandeln konnten. Im letzten Gruppenspiel ging es um alles. Der Gewinner aus dem Spiel wird Gruppensieger, der Verlierer zweiter. Dieses Spiel verloren wir zurecht mit 1-0,  da wir kaum aus unsere defensive raus kamen. Man merkte da bereits das die Jungs am Limit gingen und das die Aufholjagd im Spiel zuvor sehr anstrengend war. Demnach wurden wir Gruppenzweiter. Im Spiel um Platz drei waren nun alle Kräfte aufgebraucht. Man verlor mit 0-3. Am Ende eines sehr schönen Turnier feierten wir den vierten Platz. Es war ein toller Erfolg, da man ja das Meisterschaftsspiel vom Vormittag nicht vergessen darf. Ein toller Tag ging zu Ende und alle waren sich einig, das wir schöne Spielzüge, Kampf und Leidenschaft gesehen haben. Zum Schluss gab es noch ein gemeinsames Essen und eine Wasserschlacht gegen die Trainer. RESPEKT an das gesamte TEAM…. BORNER KÄMPFER….