Erfolgreicher Saisonstart mit Luft nach oben

Erfolgreicher Saisonstart mit Luft nach oben

 

Nach einigen Wochen der Vorbereitung starteten unsere 2005er (D2) an diesem Samstag Morgen in die Saison 2016/17.

Erster Gegner in der Qualifikationsrunde zur Leistungsklasse waren die 2004er (D3) aus Bergisch Born.

Ein vereinsinternes Duell also, was immer eine gewisse Brisanz beinhaltet und in der Vergangenheit auch für die eine oder andere Überraschung gesorgt hatte.

 

Trotz des geringen Altersunterschiedes war klar, dass wir dieses Spiel gewinnen mussten, wollte man den erneuten und angestrebten Einzug in die Leistungsklasse erreichen.

 

Aufgrund der Erfahrungen, die unsere Mannschaft in der abgelaufenen Saison in der D-Jugend Leistungsklasse (damals noch als E-Jugend unterwegs) sammeln konnte, gingen wir in diese Partie auch nicht unbedingt als Underdog.

 

Selbstbewusst und engagiert gingen unsere Kicker dann auch zur Sache. Sie versuchten sofort, die Kontrolle über das Spiel zu übernehmen und schafften es, das Spielgeschehen in die gegnerische Hälfte zu verlagern.

Allerdings gelang es ihnen zunächst nicht, die Überlegenheit auch gewinnbringend einzusetzen. Immer wieder rannten sie sich in der kompakt stehenden Abwehr des Gegners fest. Unsere Jungs liefen mit Ball zu viel, ohne Ball zu wenig und vergaßen das ein oder andere mal, Fußball zu „spielen“. Torraumszenen waren somit in den ersten 15 Minuten  Mangelware.

Mit zunehmender Spieldauer verstanden es die Jungs dann, ihre Angriffsbemühungen über die Flügel vorzutragen. Und siehe da, prompt wurde es gefährlich. Torabschlüsse von Maxi, Julian, Luca und Nico verfehlten nur knapp ihr Ziel.

In der 19. Spielminute bringt Flo nach einem zielstrebigen Angriff über die linke Seite den Ball vor das gegnerische Tor. Die abgewehrte Flanke kann Maxi aufnehmen und den Ball zur verdienten Führung in die Maschen hämmern.

10 Minuten später setzt sich Julian halb links durch und knallt das Spielgerät zum Halbzeitstand von 2 : 0 unter die Latte.

In der 2. Spielhälfte werden dann die Weichen innerhalb der ersten 5 Minuten endgültig auf Sieg gestellt. Unser Neuzugang Marco nutzt in der 32. Minute schlitzohrig eine Unaufmerksamkeit in der gegnerischen Abwehr aus und schiebt zum vorentscheidenden 3 : 0 ein. Nur drei Minuten später

stochert der „quirlige Kerl“ erneut im Fünfmeterraum herum und markiert das 4 : 0.

Ein gelungener Einstand für Marco!

In der 38. Minute kann Lennard den Ball auf der rechten Abwehrseite erobern und mit einem tollen Pass in die Schnittstelle Julian bedienen. Der nimmt Tempo auf, umkurvt den Keeper und vollendet zum 5 : 0.

Das schönste Tor des Tages gelingt Nico in der 42. Spielminute.

Eine vom Gegner abgewehrte Flanke hämmert er volley und unhaltbar zum 6 : 0 in die Maschen.

Acht Minuten später ein weiterer toller Treffer. Diesmal allerdings auf der anderen Seite.

Michel verwandelt einen Freistoß schlitzohrig direkt und verkürzt auf 6 : 1.

Den letzten Treffer dieser torreichen Partie erzielt dann Tino in der 56. Minute.

Mit einem satten Schuss aus 16 Metern lässt er dem gegnerischen Keeper keine Chance.

Mit 7 : 1 und einer ordentlichen Leistung gewinnen unsere Jungs ihr erstes Pflichtspiel der Saison.

 

Es spielten:

Lias (Tor), Maxi, Tino, Alex, Nico, Lennard, Julian, Marco, Leonit, Flo, Luca, Eric und Leon