Heimspiel gegen den SSV Dhünn

Heimspiel gegen den SSV Dhünn

Ein nachträgliches Osterfest gab es auf Born für den SSV DHÜNN. In einem sehr guten und fairen Spiel hatten wir erneut das nachsehen gegen den Ortsnachbarn aus Dhünn. Spielerisch überzeugten wir und hätten auch deutlich führen müssen, aber wie so oft gegen Dhünn vergaben wir gegen eine gute Abwehr und einem sehr guten Torwart, beste Chancen.

Demnach kam was kommen musste und man geriet durch zwei Konter und einem Ostergeschenk mit 0 zu 2 in Rückstand. Nach der Pause wurde dennoch ordentlich gewechselt und umgestellt. Durch Kampf und Leidenschaft glichen wir sogar zum 2 zu 2 aus und hätte erneut in Führung gehen müssen. Aber wie in Halbzeit 1. und den vergangenen Spielen gegen Dhünn vergaben wir beste Möglichkeiten. Dhünn nutze unsere Offensive und konterte oder nahm weitere nachträgliche Ostereier als Geschenk an. So kam es zur 4 zu 7  Heimniederlage. Dennoch gab es viel Lob vom Gegner für eine seht gute Leistung. Dies konnten wir nur zurück geben. Beide Seiten waren sich einig, dass das Spiel auch zu unseren gunsten hätte ausfallen können. Aber wie sagt man so schön? Hätte, wenn und aber…
Wir werden es ein weiteres mal dann beim Rückspiel in Dhünn versuchen, unseren ( Angstgegner ) zu besiegen.