Jako-NRW-Leistungscup SSV Buer – SSV Bergisch Born U13 (3:1) vom 21.02.2016

In einer enttäuschenden Partie unterliegt unsere D1 in Gelsenkirchen mit 3:1, wobei es insbesondere in der ersten Halbzeit überhaupt nicht danach aussah!

Unsere Jungs starteten wie  die Feuerwehr und spielten den Gastgeber regelrecht an die Wand. Die hierbei herausgespielten Torchancen wurden aber leichtfertig vergeben oder vom großartigen Buer Torwart gehalten. Genau in der stärksten Borner Druckphase – als alle Zuschauer schon mit der Borner Führung rechneten – erzielten die Buerer den völlig überraschenden Führungstreffer. Hiervon erholte sich die Mannschaft – nach einem kurzen Schockzustand – sehr schnell, so dass dann auch kurz darauf der mehr als verdiente Ausgleichstreffer gelang. Demzufolge gingen dann beide Teams mit einem 1:1 in die Halbzeitpause.

Nach Wiederanpfiff waren die Borner nicht mehr wiederzuerkennen und eigentlich auch gar nicht mehr richtig anwesend. Kein Aufbauspiel, keine Anspielstationen, viele Abspielfehler, Zweikampfschwäche, Null Torgefahr…alles wie weggeblasen. Natürlich kamen hierdurch die Buerer immer stärker auf und übernahmen sukzessive das Spielgeschehen, worauf die Borner nur noch reagieren konnten. Eigene Aktionen waren nicht mehr vorhanden und somit Mangelware. Infolgedessen gelang den Buerer noch zwei weitere Treffer, so dass das Spiel in Summe gesehen auch verdient verloren wurde.

Zusammengefasst ein sehr ärgerlicher Fußball Sonntag. So darf man nicht verlieren, insbesondere wenn man die erste Halbzeit zum Maßstab nimmt bzw. an den Heimspielerfolg gegen Buer (13:0) zurückdenkt.