Meisterschaft in Dahlhausen…

Meisterschaft in Dahlhausen…

In diesem Spiel hieß es kämpfen und Asche fressen…
Dies war zugleich Inhalt der Ansprache, da wir seit einer Ewigkeit nicht mehr auf Asche gespielt haben und zugleich der Gegner stärker geworden ist.
Von Beginn an setzten wir den Gegner im Angriff zwar unter Druck, konnten aber deren Konter über die Mitte nicht energisch verhindern. Demnach gerieten wir nach gut 12 Minuten in Rückstand. Diesen glichen wir aber noch vor der Pause aus. Zudem wurde Positionsrotation betrieben. Nachdem wir umgestellt hatten stand das Team deutlich besser und es begann ein tolles Spiel von beiden Teams. Erneut gerieten wir wieder in Rückstand den wir zweimal ausgleichen konnten. Demnach stand ein leistungsgerechtes Unentschieden von 3-3 am Ende zu buche…