Nachholspiel im Röntgen Stadion gegen den Tuspo Dahlhausen

Nachholspiel im Röntgen Stadion gegen den Tuspo Dahlhausen

Nach zuletzt zwei Niederlagen, durften wir uns freuen im Röntgen Stadion  auf ungewohnter Wiese gegen Tuspo Dahlhausen zu spielen. Die Gefühlslage war nicht positiv gestimmt, da die vergangenen Einheiten sehr unkonzentriert , schwach und albern meiner Jungs im Training absolviert wurden. Demnach wurde der Kader auch deutlich rotiert und gleich drei von vier spielberechtigten Neuzugängen standen in der Start 7. Nach gut zehn Minuten beidseitigen Abtasten ging man dann endlich in Führung. Bei bestem Fussballwetter gaben beide Teams ihr bestes, so das es ein hin und her war. Am Ende durften wir uns über ein verdientes 7-2 freuen.

Nun heißt es, nach dem Spiel ist vor dem Spiel. Denn am Samstag fahren wir zum TV Hasten, den Spitzenreiter. Dort wollen wir uns zumindest gut verkaufen und evtl. einen Punkt als Minimalziel erkämpfen.