RGA informiert :: SSV-Nachwuchs räumt mächtig ab

RGA informiert :: SSV-Nachwuchs räumt mächtig ab

Kreishallenpokal in der Halle West.

Nachwuchsarbeit wird beim SSV Bergisch Born ganz groß geschrieben. Dies hat der Verein auch am vergangenen Wochenende erneut eindrucksvoll unter Beweis gestellt. Da räumten die jüngsten Kicker bei den Turnieren um den Kreishallenpokal, der in der Sporthalle West stattfand, ordentlich ab. Gleich drei von vier Titel holten die Borner. Damit steigerte sich der Verein noch einmal. Im Jahr 2016 ging der Nachwuchs zweimal als Sieger aus der Halle.

Bereits zum dritten Mal in Folge sicherten sich die D-Junioren den Turniersieg. Das Team, das von Lukas Klein, Fritz Schmitz und Dennis Rauchhaus trainiert wird, behielt am vergangenen Wochenende im Siebenmeterschießen die Oberhand gegen den Nachwuchs des FC Remscheid.

Auch die Bambini, die von Christian Müller und Dean Mitch Schulte gecoacht werden, haben ihren Titel verteidigt. Sie trafen im Finale auf die TS Struck, die sie mit 3:1 nach Siebenmeterschießen bezwangen.

Noch deutlicher war der Erfolg der E-Junioren. Die Schützlinge von Trainer Michele Amato und Pascal Roßbach waren ohne Gegentor durch das Turnier marschiert. Im Endspiel gab es einen 3:0-Sieg gegen den Hastener TV.

Und fast hätte es auch den kompletten Triumph der Borner gegeben. Bei den F-Junioren unterlag des SSV-Nachwuchs im Endspiel gegen den RSV Hückeswagen mit 0:1. pk

Bericht auf rga.de