RGA :: SSV startet Saison in der Niederrheinliga

SSV startet Saison in der Niederrheinliga

 

Fußball: C-Jugend trifft zu Hause auf Velbert.

Das Abenteuer Niederrheinliga kann beginnen. Wenn am Samstag (15 Uhr, Born) das erste Spiel der C-Junioren des SSV Bergisch Born auf Verbandsebene angepfiffen wird und der SC Velbert zu Gast ist, dürfte es für die Gastgeber anfangs auch darum gehen, ein wenig die Nervosität abzuschütteln. Aber die Mannschaft von Trainer Tim Janowski hat sich gewissenhaft vorbereitet und sollte selbstbewusst an die neue Herausforderung herangehen können. Schließlich blickt sie auf fünf Wochen nahezu optimaler Vorbereitung, einer Trainingslagerwoche und größtenteils ordentlichen Testspielen zurück.

Sieben Partien hat der SSV absolviert. Überzeugend dabei: das 2:0 bei SW Essen, einem der Mitfavoriten der Gruppe B.

Stark verändert hat sich der Kader der Borner nicht. Sicherlich schmerzt der Abgang von Leistungsträger Luca Dantas zum VfL Bochum. Mit Clara Fröhlich (1. Spvg. Remscheid), Oskar Barich (SV 09/35 Wermelskirchen) und Max Wuttke (VfB Kreuzberg) kamen aber auch drei Neuzugänge dazu.

Gegen den erfahrenen Niederrheinligisten aus Velbert muss der SSV allerdings drei Ausfälle kompensieren. Torhüterin Lara Heidemeyer hat sich zwei Finger gebrochen, David Jaskolla am Sprunggelenk verletzt und Tom Zoller für einen zweimonatigen Schüleraustausch nach Frankreich verabschiedet. fab

 

Bericht auf rga.de