Robin Schürenberg kommt zurück nach Born

Schürenberg zurück nach Born

Robin Schürenberg verlässt den SC Radevormwald 08 nach zwei Spielzeiten und heuert ab Sommer wieder beim SSV Bergisch Born an.

Ausschlaggebend für die Rückkehr des „verlorenen Sohnes“ war der beidseitige Wunsch wieder zusammenzuarbeiten. „Robin ist ein Borner Eigengewächs. Er hat alle Borner Jugendmannschaften bis hinauf in die 1. Mannschaft durchlaufen. Seine positive, aggressive und mitunter extrovertierte Spielart wir der Mannschaft gut tun. Darüber hinaus ist er auf den Außenbahnen sowohl defensiv als auch offensiv flexible einsetzbar, wodurch sich für unser Trainerteam neue Optionen ergeben werden.“

Robin – Willkommen zu Hause.