Spielbericht vom Topspiel beim TV Dabringhausen

Spielbericht vom Topspiel beim TV Dabringhausen

Das mit Spannung erwartete Spitzenspiel der Gruppe D ging trotz Topleistung, leider mit 3-1 verloren.

Erneut unterlag man gegen einen Mitkonkurrenten, obwohl man mit 1-0 in Führung ging. Leider war es uns nicht geglückt die Führung auszubauen. So kam es das es zu Halbzeit 1-1 stand. In einem über die gesamte Spielzeit spannenden und läuferischen gutem Spiel boten beide Teams einen offenen Schlagabtausch wo ALLE Akteure alles abriefen, bei einem staubigen Ascheplatz. Während wir zahlreiche Möglichkeiten ausließen, schafte es Dabringhausen auf das Endergebnis von 3-1 zu erhöhen. Wobei erneut beide Torhüter viele Chancen zu nichte machten, wo der ein oder andere Torjubel schon auf den Lippen lag. Trotz dieser Niederlage ist die Stimmung im Team sehr gut, da man gelernt hat mit Niederlagen umzugehen, vor allem wenn man seine Leistung erbracht hat. Nun heißt es abhaken und nach vorne schauen. WIR SIND EIN TEAM….