SSV Bergisch Born D2 – Tura Pohlhausen endete mit 2:2

SSV Bergisch Born D2 – Tura Pohlhausen endete mit 2:2

Am Samstag traf unsere D2 zum letzten Meisterschaftsspiel gegen den Tabellennachbarn aus Pohlhausen an. Nach den letzten positiven Spielen wollten wir diesen Trend fortsetzen. Leider war der angesetzte Schiedsrichter nicht erschienen, weshalb der Gästetrainer pfeifen durfte. Dies nahm er auch gerne an.
Die D2 begann gut und zeigte ein recht gutes Spiel. Leider konnten wir aus deutlich mehr Ballbesitz und guten Chancen nichts zählbares mitnehmen. Die Gäste aus Pohlhausen konnte jedoch eine Konterchance nutzen und so gingen wir mit 0-1 in die Pause.
Die Kids steckten jedoch nicht auf, auch wenn die ersten 10′ nach der Halbzeit etwas der Faden verloren gegangen war. Sie behielten weiterhin mehr Ballbesitz und kämpften sich ins Spiel zurück. Nach einem schönen Spielzug konnte Nicolas d n Ausgleich erzielen. Das war unseren Kids aber heute nicht genug und sie spielten weiter auf Sieg. Als Nicolas nach toller Vorarbeit von Joshua seinen 2. Treffer erzielte, glaubten alle an einen Borner Sieg zum Abschluss. Damit hätten wir die Gäste aus Pohlhausen in der Tabelle überholt.
Leider wurde ein Unkonzentriertheit in der 3. Minute der Nachspielzeit noch zum Ausgleich genutzt. Direkt im Anschluss wurde das Spiel vom Gästetrainer beendet.