SSV Bergisch Born E2 nutzt das XXL Wochenende für zwei Turniere

SSV Bergisch Born E2 nutzt das XXL Wochenende für zwei Turniere

Die meisterschaftsfreien Tage im Mai, sollten für das Team der Borner E2 mit Turnieren überbrückt werden. Für das lange Wochenende vom 05.05 bis zum 08.05.2016 gab es dann auch gleich zwei Turniere.
Während man noch eine Woche vorher im Schnee trainierte, ging es bei sommerlichen 25 Grad am 05.05. nach Post SV Oberhausen, dem Turnierveranstalter. Bei dem Turnier, bei dem Leistungsstarke Gegner wie der Wuppertaler SV, Turu Düsseldorf, Velbert und weitere teilnahmen, gab es zwei Siege, zwei Niederlagen und ein Unentschieden. Da es nur Platzierungsspiele um Plätze 1-4 gab, endete das Turnier für unsere Mannschaft leider bereits nach der Gruppenphase.
Am Samstag, dem 08.05. ging es dann zu einem leistungsstark belegtem Turnier des Cronenberger SC.
Erneut erwarteten die Borner Jungs starke Gegner, mit denen man sich wieder bei sommerlichen Temperaturen messen wollte.
Gespielt wurde das Turnier in zwei Gruppen mit je vier Teams, wobei unsere Gruppengegner der Cronenberger SC, SSV Hagen und TSV Ronsdorf werden sollten. Nach einem starken Auftaktspiel, welches man mit 1:0 gegen Cronenberg gewinnen konnte, folgte eine 2:1 Niederlage gegen den SSV Hagen. Im letzten Spiel der Gruppenphase gegen Ronsdorf, gab es leider eine 2:0 Niederlage und nicht den erhofften Sieg um ins Halbfinale zu kommen.
Mit einem dritten Platz musste das Team nun um Platz 5 gegen SSV Germania 1900 antreten. Mit einem sehr schönen Kombinationsfußball, konnte der Gegner mit einem 2:0 besiegt werden und wir beendeten mit diesem Spiel das lange Fußballwochenende.
Mit diesem Turnier hofft man sich nun für das Pfingstturnier in SSV Bergisch Born gewappnet, bei dem man unter anderem gegen Gegner wie Manchester City antreten darf.
07.05.2016 05.205.2016