Turniersieger sind unsere E3 – Junioren beim SWR CUP des Tuspo Dahlhausen

Turniersieger sind unsere E3 – Junioren beim SWR CUP des Tuspo Dahlhausen

 

Beim diesjährigen SWR CUP in Radevormwald, was erneut von Tuspo Dahlhausen veranstaltet wurde, freuten wir uns erneut dabei sein zu dürfen, da es ein sehr gut organisiertes Turnier ist.

Die Vorgabe vom Trainerteam war den 2.Platz aus dem Vorjahr unter Beweis zu stellen. Diese Aufgabe und Herausforderung nahm das Team von Beginn des gut besetzten Turniers an. Im ersten Gruppenspiel schlug man unseren Meisterschaftsrivalen Tura Süd mit 4-0.
Im zweiten Spiel traf man ebenfalls auf einen weiteren Meisterschaftsrivalen, die SG Hackenberg, diese bezwungen wir mit 2-0 in einem spannenden Spiel. Da wir vor unserem dritten Gruppenspiel bereits als Gruppensieger feststanden, konnten wir demnach etwas rotieren um Kräfte zu schonen. Leider verloren wir dieses dritte Spiel gegen Bissingheim mit 1-3. Dies bewies sich als richtige Entscheidung zu bewähren, da man dadurch im Finale gegen den momentan Spitzenreiter aus unserer Meisterschaft in Gruppe B den RSV HÜCKESWAGEN mit neuer Motivation und Kräften agieren konnte. In einem spannenden Finale, wo am Ende einen glücklichen Sieger hervorging, nämlich uns, Bergisch Born.
Warum aber glücklich???? Ganz einfach, wer vor Ort war, sah das beide Teams ein super Spiel zeigten und da es nach 13 Minuten 0-0 stand, musste ein 9 Meterschießen die Entscheidung herbei holen. Dies wurde zum echten Krimi. Wir verschossen unseren ersten 9Meter und RSV traf, 0-1 für RSV. Zweiter Schütze von uns glich zum 1-1 aus, aber RSV traf erneut zur 1-2 Führung. Dritter Schütze von uns traf erneut zum Ausgleich, aber RSV hatte einen Matchball zum Sieg auf den Fuß und vergab…Nun ging es in die KO Schussphase. Nun galt es wer zuerst ein Tor vorlegt gewinnt. Unser vierter Schütze traf und RSV glich aus. Fünfter Schütze von uns lief an und vergab, dies war dann erneut ein Matchball für RSV, aber auch dieser vergab. Nun kam unser sechster Schütze und traf und im Anschluss vergab der RSV. Dies bedeutete für uns den ersten Turniersieg, ein Turniersieg der am Ende zwar glücklich war aber dennoch verdient, denn Glück muss man sich erarbeiten.
Die Freunde war MEGAGROSS….Bei den Spielern, Eltern, Großeltern, Fans und beim Trainerteam, wo sogar kleine Freudentränen vielen. DANKE an ALLE Teilnehmer für ein schönes, faires Turnier. DANKE an mein TEAM für einen sehr schönen emotionalen Moment.
Wir sind Stolz auf euch.