Unsere C1 erfüllt seine Pflicht mit einem 7:0 bei Ayyildiz Remscheid 2

Unsere C1 erfüllt seine Pflicht mit einem 7:0 bei Ayyildiz Remscheid 2

 

Der 16:0 Erfolg in der Qualifikation war Gift für das Spiel am Samstag. Die Jungs haben das Spiel in den Köpfen schon vor Spielbeginn abgeharkt und gewonnen, einige dachten das Spiel ohne viel Laufaufwand herunterspulen zu können und so kam, was kommen musste. Die personell wegen Verletzungen und Krankheit gebeutelte Truppe versäumte es, mit zu vielen Querpässen und zu wenig Zug zum Tor richtig was fürs Torverhältnis zu tun. Gut dass sich Daniel in der ersten Halbzeit gegen die Lethargie stemmte und mit dynamischen Aktionen und seinen Toren für die 4:0 Halbzeitführung sorgte. Auch in der zweiten Halbzeit spielten die Jungs weiter viel zu umständlich und mit zu wenig Zug zum Tor. Max mit zwei Toren und Fabian mit einem Torschuss aus der Distanz sorgten für die restlichen Tore. Gegen Rade 1 ist am kommenden Wochenende eine andere Einstellung gefordert, will man die drei Punkte in Born behalten.