Unsere C1 – Junioren testen erfolgreich in Schlebusch

Unsere C1 – Junioren testen erfolgreich in Schlebusch

Ohne unseren über Nacht erkrankten Torwart traten wir mit dem letzten Aufgebot von 13 Spielern, von denen wiederum zwei noch deutlich ange-schlagen waren, zu einem Testspiel beim SV Schlebusch an. Nach 80 Sekunden und einem schlimmen Rückquerpass war Alex, der heute zwischen den Pfosten stand chancenlos und durfte das erste Mal hinter sich greifen. Die Jungs brauchten erst mal zwanzig Minuten, ehe sie sich von der Soccerhalle auf den Platz umgestellt hatten und sie zu ihrem Spiel fanden. Nach seiner Einwechslung gelang es David, der jetzt als Mittelstürmer fungierte, endlich die herausgespielten Chancen zu verwerten. Mit einem lupenreinen Hattrick brachte er die Jungs mit einem 3:1 in die Halbzeit. In der zweiten Halbzeit machte das Team zunächst da weiter, wo es zur Pause aufgehört hat. Mit ihren zwei sehr schnellen Stürmer und durch Missverständnisse im Abwehrverhalten brachten die Schlebuscher aber zunehmend ihre Konter durch und konnten zunächst auf 2:3 verkürzen. Schlebusch hatte dann im Spiel 3 gegen eins und Alex im Tor aber das Pech, nur den Pfosten zu treffen. Dies veranlasste unsere Jungs wieder Gas zu geben und nach einer tollen Kombination gelang Luc das vorentscheidende 4:2. Das brachte Sicherheit und Leon und Haitam gelang es auf 6:2 erhöhen. Alex hat seine Sache im Tor gut gemacht, er ist jetzt wohl für den Fall der hoffentlich nicht eintretenden Fälle und solange wir keinen 2. Torwart haben, gesetzt. Jetzt hoffen wir auf ein baldiges Ende der Schneepause und die Rückkehr zum regelmäßigen Training um die fehlende Kondition und Konzentration wieder herzustellen.