Unsere D3 gegen unsere D2 in der Qualifikation

Unsere D3 gegen unsere D2 in der Qualifikation

 

Am Samstag trat unsere D3 zu ihrem ersten Qualifikationsspiel an. Nach der unruhigen Woche trat eine Mannschaft auf den Platz, die in dieser Form noch nie zusammen gespielt hatte. So war ich froh, dass sich alle mit Namen ansprechen könnten.
Mit der 05er Jahrgangsmannschaft des SSV wartete in diesem vereinsinternen Duell ein schwerer Brocken auf die Kids.

Schließlich hatten sich die 05er schon letztes Jahr in der Leistungsklasse der D-Jugend bewiesen. So waren die Vorzeichen klar und alle rechneten mit einer Klatsche für die neu formierte Truppe.
Aber so kam es erstmal nicht und die Kinder setzten die Vorgabe um. Aus einer stabilen Defensive versuchten wir, gelegentlich Konter zu fahren.
Und die Unzufriedenheit lag ausschließlich bei meinen Trainerkollegen. Die D2 war schon deutlich überlegen, konnte jedoch erst mal nichts zählbares mitnehmen.
Erst nach ca. 20 Minuten mussten wir den ersten Treffer hinnehmen und mit dem Halbzeitpfiff fiel auch das 2-0.
In der Pause wurde dann rotiert und die D2 bekam offensichtlich auch klare Instruktionen. Da zum Ende auch die Kraft nachließ, endete die Partie völlig verdient mit 7-1 für die D2.
Insgesamt war es ein schönes Spiel, das von Lutz wieder souverän geleitet wurde und in dem Michel sein 1. Tor für unser Team erzielte.