Unsere E4 – Junioren zu Hause gegen den 1. FC Klausen

Unsere E4 – Junioren zu Hause gegen den 1. FC Klausen

Auf eine schwere Aufgabe gegen 1. FC Klausen haben wir uns vorbereitet und eingestellt.

Aber nach bereits 6 Sekunden gingen wir mit einem schönen Spielzug in Führung, die durch ein kurz darauf folgendes Eigentor der Klausener auf 2 zu 0 ausgebaut wurde. Von beginn an haben unsere Jungs alles umgesetzt was man so erwarten kann, was oft in den letzten Spielen nicht umgesetzt wurde. Sie haben Druck aufgebaut und frühzeitig gepresst, dazu übers Passspiel zu schönen Angriffen nach vorne gefunden. Dies wurde dann auch endlich mit Toren belohnt, so das man zur Pause bereits mit 7 zu 0 führte. Der Halbzeitstand geht zwar in Ordnung, aber dank beider Torhüter die glänzend gehalten haben, hätte es auch anders stehen können. So konnte man in der zweiten Halbzeit etwas beruhigter ans Werk gehen und diverse Umstellungen vornehmen, indem man mal wieder Positionsrotation betrieb. Am Ende stand dennoch ein ungefährdeter Sieg von 11 zu 1 zu buche. Unser Team hat an diesem Tag verstanden, was Teamgeist, Zusammenhalt und Passspiel alles bewirken kann. Zudem möchte wir ein großes Lob an dem Klausener Torwart zollen, der sein Team vor schlimmeres bewart hat. Auch der gegnerische Trainerkollege und Schiedsrichter waren zu jederzeit Fair und dies auch in schwierigen Situationen. Unserem Team möchten wir zum frühzeitigen internen Saisonziel Platz 6 gratulieren, dieser wird uns sicher sein. Für den Rest der Saison können wir nun die letzten Spiele zur Vorbereitung für die kommende Saison nehmen, indem man so einiges ausprobieren wird. Und vielleicht werden wir am Ende sogar mit einer besseren Platzierung belohnt.