Unsere F3-Junioren zu Gast beim GSV Langenfeld

Unsere F3-Junioren zu Gast beim GSV Langenfeld

Die 0 muss stehen!

So oder so in etwa könnte heute die Ansage der gegnerischen Trainer der GSV Langenfeld gewesen sein, wo wir heute unser Freundschaftsspiel bestritten haben. Und um es vorweg zu nehmen, die stand auch am Ende und zwar auf unserer Seite. 😉 Mit dem Tore schießen haben wir es heute mal nicht so genau genommen und so konzentrierten wir uns auf Knubbelfußball und Frischluft-Kur. Die Langenfelder begeisterten mit laufstarken und abschlusssicheren Fußball und haben uns einige schöne Dinger reingesemmelt. Da blieb außer Staunen nicht viel übrig und wir konnten unseren Anstoß verfeinern, da wir davon einige hatten heute, hehe.

Aber, die Jungs haben nach längerer Zeit mal wieder ein Fußballspiel draußen genießen können. Denn während es bei uns im Bergischen Land gestern noch geschneit hatte, sind in Folge dessen die meisten Remscheider Plätze gesperrt worden. Mit diesem winterlichen Gedanken im Hinterkopf haben wir, taktisch klug das Spiel im Voraus als Auswärtsspiel im schönen Rheinland gebucht, da es dort in der Regel ja wärmer und auch trockener ist. So sollte es dann auch heute sein und die Jungs konnten wie sie gerade lustig waren vor die Murmel treten bei nicht zu kalten Temperaturen und sogar dem ein oder anderen Sonnenstrahl.

Der GSV Langenfeld 1 hat eine wirklich sehr schöne Anlage, da kann man nur ein Kompliment aussprechen. Wir haben uns total wohl und gut aufgehoben gefühlt. Vielen Dank an dieser Stelle noch einmal und Gratulation zum wirklich schönen Fußball, den ihr gegen uns gespielt habt.

Es grüßt, die F3 SSV Bergisch Born