Vorverlegtes Meisterschaftsspiel TG Hilgen: SSV Bergisch Born U8/F2 am 02.11.2016

TG Hilgen: SSV Bergisch Born U8/F2 am 02.11.2016

Neues Spiel, neues Glück… So war unsere Devise und es ging zum vorverlegten Meisterschaftsspiel nach Hilgen. Das Wetter spielte diesmal nicht mit und es war leider nass und kalt, aber das bringt der Herbst nun mal so mit sich! Wir starteten kämpferisch und hatten viele Spielanteile, allerdings ging der Ball zuerst in unser Tor und es stand nach 8 Minuten 1:0 für Hilgen! Schade, denn das hätte nicht zwingend sein müssen! Wir gaben die richtige Antwort und Tyler schoss in der 12.Minute den Ausgleich zum 1:1 und kurze Zeit später direkt noch die Führung zum 1:2! Nach der Führung waren wir zwar weiterhin quirlig, aber die Hilgener stürmten  immer wieder gefährlich bei uns vors Tor und kamen sowohl zum Ausgleich als auch noch zum Führungstreffer vor der Halbzeit! Die Halbzeit tat unseren Jungs heute irgendwie nicht so gut und leider fehlte uns der enorme Kampfgeist aus der ersten Halbzeit ein wenig.  Der Torwart von Hilgen schien nicht mehr zu überwältigen zu sein und hielt das 3:2 für sein Team durch tolle Paraden aufrecht. Wir schafften es einfach nicht den Ball ins Tor zu bekommen, was für unseren Gegner leider nicht galt! Es fiel das 4:2 und 5:2, aber wir gaben nicht auf und konnten durch Gennaro nochmal auf 5:3 verkürzen, was aber auch nur von kurzer Dauer war und letztendlich verloren wir das Spiel mit 7:3. Schade, denn da war mehr drin! Also Kopf hoch und versuchen es am Samstag in Dhünn besser zu machen!!!

Es spielten: Max, Tom, Gennaro, Tyler, Jonah, Thierry, Niklas, Emil, Medin