Kategorie: Berichte D3

D3 im Crazy Jump (1)

Die D3 im „Crazy Jump“

Spielfreies Wochenende für die D3 – Nach dem in der Vorwoche errungenen Aufstieg in die Kreisleistungsklasse die Gelegenheit für ein hochverdientes Teamevent.

Der Traum wird wahr

Die Borner D3 gewinnt und steigt auf! Als vor einigen Jahren Trainer Marc Gill eine kleine Truppe von Kindern um sich sammelte, die sehr gerne Fußball spielen wollten, aber bei anderen Mannschaften wenig Chancen hatten,Weiterlesen…

D3 beim Röntgenlauf 2019

Tolle Ergebnisse der Borner D3 beim Röntgenlauf 2019  Vollmundigen Worten muss man auch Taten folgen lassen. Nach unserer ersten Teilnahme am Röntgenlauf im vergangenen Jahr war sich das ganze Team der Borner D3 einig, auchWeiterlesen…

D3 gewinnt gegen Wermelskirchen

Die Borner D3 siegt 11:0 gegen einen teilweise überforderten Gegner aus Wermelskirchen, holt sich damit die Tabellenführung in der Kreisklasse Gruppe B und das Trainerteam ist dennoch unzufrieden? Ja, das ist so. Denn jenseits desWeiterlesen…

D3 – Mühsamer Sieg gegen Dahlhausen

Für die Borner D3 stand die erste englische Woche dieser Saison in der Kreisklasse an. Statt des normalen Trainings am Dienstag Abend durfte das Team ein Heimspiel gegen Tuspo Dahlhausen bestreiten. Mit zwei Erfolgen imWeiterlesen…

Die D3 siegt auf Struck

Das nächste Spiel der Meisterschaft führte unsere D3 zur zweiten Mannschaft des TS Struck. Bislang hatten wir den Platz am Neuenhof noch nie als Gewinner verlassen können. Daher war unser Team fest entschlossen, diese BilanzWeiterlesen…

D3 – Gute Vorbereitung und gelungener Start

Fünf Wochen Pause hatte sich die D3 nach einem anstrengenden, aber erfolgreichen Saisonfinale gegönnt. Dementsprechend kurz und intensiv gestaltete sich die Vorbereitung auf die neue Spielzeit. Unser Kader verkleinerte sich durch einige Abgänge auf nurWeiterlesen…

Die D3 in Kreuzberg – Das Beste zum Schluss

Das letzte Turnier vor der wohlverdienten Sommerpause. Eine lange und anstrengende Saison sollte mit einem Besuch beim VfB Kreuzberg ihren Abschluss finden. Gleichzeitig war es der erste Auftritt des Kaders für die kommende Spielzeit. VierWeiterlesen…